Wahlen: Gemeinde Hohenfels

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
SONY DSC

Volltextsuche

Hauptbereich

Landtagswahl 14. März 2021

Logo Landtagswahl BW
Logo: Landtagswahl BW

Die nächste Landtagswahl in Baden-Württemberg findet am 14. März 2021 statt.

Wahlberechtigt sind alle volljährigen deutschen Staatsbürger und Staatsbürgerinnen, die zum Zeitpunkt der Wahl seit mindestens drei Monaten in Baden-Württemberg wohnhaft sind. Jede/r Wahlberechtigte hat genau eine Stimme und wählt damit in seinem Wahlkreis eine Kandidatin oder einen Kandidaten.

Briefwahl / Wahlschein

Online Wahlscheinbeantragung
Online Wahlscheinbeantragung

Am Wahlsonntag kann wie gehabt in den Wahllokalen gewählt werden. Bitte beachten Sie, dass vor und in den Wahllokalen eine Maskenpflicht besteht!

Die Erteilung eines Wahlscheins /Beantragung von Briefwahlunterlagen können schriftlich, elektronisch (z.B. per E-Mail, Internet oder Telefax) oder durch persönliche Vorsprache bei der Gemeindeverwaltung beantragt werden. Telefonische Anträge und Anträge per SMS sind nicht zulässig.

Wir bieten für Sie außerdem die Beantragung eines Wahlscheins online an. !!!ACHTUNG: Onlineantrag ist nur bis Donnerstag, den 11.03.2021, 12.00 Uhr möglich!!!

Beim Aufruf des Links [ https://ekp.dvvbw.de/intelliform/forms/kivbf/eGovCenter/pool/Wahlschein/KIVBF/dz_ebd_wahlschein/index?ags=08335096 ] finden Sie das Erfassungsformular. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragsformular eintragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem die Eingabe Ihrer Wahlbezirks-und Wählernummer.Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis.

Alternativ können Sie Ihren Wahlscheinantrag auch rasch und einfach mit Ihrem Mobilgerät über den QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufrufen. Die meisten Daten sind hier bereits hinterlegt -Sie erfassen nur Ihr Geburtsdatum und möglicherweise noch eine abweichende Versandadresse. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen anschließend per Amtsbote oder Post zugestellt.

Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail an gemeinde(@)hohenfels.de einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) angeben.

Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an das Wahlamt unter folgenden Kontaktmöglichkeiten: Tel. 07557 9206-13 Mail: gemeinde(@)hohenfels.de.

Vorgehen Briefwahl

Briefwahlunterlagen
Briefwahlunterlagen

1. Antrag Ausfüllen

Jeder Wahlberechtigte erhält eine Wahlbenachrichtigung. Auf der Rückseite finden Sie den entsprechenden Antrag für einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen. Diesen müssen Sie entsprechend ausfüllen und unterschreiben. Alternativ könen Sie den Wahlschein auch Online beantragen (siehe oben).

2. Abholen / Zusenden

Grundsätzlich werden Ihnen die Unterlagen per Post oder Amtsbote zugeschickt. Sie können die Unterlagen aber auch persönlich im Bürgerbüro abholen. Das Abholen durch andere Personen ist nur mit Vollmacht möglich.

3. Ausfüllen / Einpacken

Wenn Sie die Unterlagen haben können Sie den Stimmzettel entsprechend des Merkblatts ausfüllen.

1. Stimmzettel ausfüllen
2. Stimmzettel in den entsprechenden Stimmzettelumschlag
3. Wahlschein unterschreiben
4. Wahlschein und Stimmzettelumschlag in den Rücksendeumschlag

4. Rückgabe / Rücksendung

Die Wahlunterlagen können Sie direkt im Rathaus Hohenfels einwerfen, abgeben oder im Bereich der Deutschen Post AG unfrankiert zurücksenden.

Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen bis spätestens am Wahltag 18:00 Uhr im Rathaus Hohenfels ankommen müssen. Die Post hat dabei keinen besonderen Zustellservice eingerichtet, so dass Sie von den üblichen Versandzeiten ausgehen müssen. Später eingegangene Wahlbrief könne nnicht mehr gewertet werden.

Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Landtag am 14. März 2021

Wahlbekanntmachung zur Landtagswahl am 14. März 2021

Öffentliche Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 26. Mai 2019

  • Öffentliche Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 26. Mai 2019